FAQ

Unter „Stellenangebote“ finden Sie die aktuellen Ausschreibungen. Unter https://schoerghuber.taloom.de/cms/de/karriere/online-bewerbung/login/ können Sie Ihre Bewerbung auf eine dieser Stellen abgeben. Folgen Sie hier bitte den beschriebenen Schritten.

Wir freuen uns auf Initiativbewerbungen von Berufseinsteigern und Berufserfahrenen. Unter https://schoerghuber.taloom.de/cms/de/karriere/online-bewerbung/jetzt-bewerben-registrierung-auswahl/ können Sie uns Ihre Unterlagen gerne zusenden.

- Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von bis zu 750,00 Euro jährlich

- Leistungsgerechte Vergütungsmodelle je nach Funktion und Aufgabengebiet gemäß dem jeweils gültigen Entgelttarifvertrag oder außertariflich; mit oder ohne     

  variablem Vergütungsbestandteil

- Tarifliches Weihnachtsgeld in Höhe eines vollen Monatsgehaltes

- Urlaubsanspruch von bis zu 30 Tagen pro Kalenderjahr verbunden mit einem Urlaubsgeld in Höhe von bis zu 414,00 Euro jährlich

- Monatliches Kontingent an Gratisgetränken – dem sog. Haustrunk (bis zu 78 Gratis-Bierzeichen und 78 Kaufzeichen monatlich)

- Bezuschusste Verpflegung in unserer Betriebskantine mit einem ausgewogenen und reichhaltigem Ernährungsangebot

- Arbeitszeiten je nach Beschäftigungsbereich im kaufmännischen Bereich als Gleitzeitmodell, als Vertrauensarbeitszeit oder im gewerblichen Bereich auch im Schichtsystem

Wir bilden jährlich zur/m Industriekauffrau/-mann und zum/zur Brauer/in und Mälzer/in. Darüber hinaus besteht bei uns immer wieder auch die Möglichkeit, sich zur/zum Industriemechaniker/in, zum/zur Elektrotechniker/in und zur Fachkraft für Lagerlogistik ausbilden zu lassen. Aktuelle Ausbildungsberufe entnehmen Sie bitte den Stellenangeboten.

Im Rahmen der Berufsausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann lernen unsere Auszubildenden alle kaufmännischen Funktionsbereiche und Tätigkeiten eines modernen und internationalen Industrieunternehmens kennen. Während der 2,5-jährigen Ausbildung durchläuft ein Auszubildender in unserem Unternehmen mehr als zehn Abteilungen.

Bei der Ausbildung zum/zur Brauer/in und Mälzer/in spielen das Wissen über Rohstoffe und deren Verarbeitung sowie Kenntnisse über moderne Brauverfahren eine große Rolle. Während der 2,5-jährigen Ausbildung lernen Sie alle relevanten Produktionsabteilungen kennen und werden in die Arbeitsabläufe und Prozesse intensiv eingearbeitet.

Arbeitszeiten: Die tarifliche wöchentliche Wochenarbeitszeit beträgt 38 Stunden. In den kaufmännischen Abteilungen sind Sie bei der Arbeitszeitverteilung im Rahmen der Gleitzeitregelung flexibel. Im gewerblichen Bereich ist regulärer Arbeitsbeginn um 06:00 Uhr, um die Chance zu erhalten, einen kompletten Schichtabschnitt von Anfang bis Ende mitzuerleben. Die wöchentliche Arbeitszeit bei Werkstudenten liegt in der Regel bei 12 bis 20 Stunden. Während der vorlesungsfreien Zeit bietet sich oftmals auch eine Vollzeitbeschäftigung an.

Urlaub: Selbstverständlich erhalten auch unsere Praktikanten den ihnen zustehenden tariflichen Urlaub: 2,5 Urlaubstage pro Beschäftigungsmonat. Eine Ausnahme bilden bei den Pflichtpraktika dem entgegen stehende universitäre Regelungen in der Studienordnung. Hier werden die Ansprüche in Absprache mit Ihnen individuell gemäß den Voraussetzungen der Hochschule angepasst. Werkstudenten erhalten anteilig zu ihrer Arbeitszeit Urlaub.

Vergütung: Sie erhalten von uns eine marktübliche monatliche Vergütung.

Zusatzleistungen: Ergänzend dazu gewähren wir Ihnen einen monatlichen Haustrunk (Kontingent für Gratis-Bierzeichen und Kaufzeichen) sowie einen Arbeitgeberzuschuss für das tägliche Mittagessen in unserer Betriebskantine.

Praktikantenstammtisch: Bei unserem regelmäßigen „Praktikantenstammtisch“ können sich alle Praktikanten und Werkstudenten aus den verschiedenen Fachbereichen gegenseitig kennen lernen und Erfahrungen und Informationen austauschen.

Als eines der führenden Brauereiunternehmen in Deutschland setzt sich die Paulaner Brauerei Gruppe für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Demzufolge richten wir keine Werbung an Jugendliche.

 

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind!

Nein, ich bin noch keine 16 Jahre alt.