Verantwortung

Wir bieten verlässlich höchste Qualität – bei allem was wir tun. Diesen Qualitätsanspruch leben wir in allen Bereichen und geschäftlichen Beziehungen des Unternehmens. Das bedeutet auch, dass wir bestrebt sind, bei der Herstellung und dem Vertrieb unserer Produkte so umweltschonend wie möglich zu arbeiten, uns in gesellschaftlichen, sportlichen sowie kulturellen Bereichen zu engagieren und damit unseren Teil zum Erhalt einer hohen Lebensqualität beizutragen.
Dr.Jörg Lehmann, CEO Paulaner Brauerei Gruppe

„Gut, Besser, …“ verpflichtet zu höchster Qualität und Nachhaltigkeit. Bestes Bier entsteht aus reinem Brauwasser und natürlichen Rohstoffen. Alle Brauereien und Standorte der Paulaner Brauerei Gruppe verpflichten sich zum schonenden Umgang mit Ressourcen, deutlicher Reduzierung von Wasser, Energie und Abwasser sowie zur Verringerung des CO2 Ausstoßes. Unseren Worten folgen Taten.

Rohstoff- und Qualitätsmanagement

Persönlicher Kontakt und Qualitätskontrolle vor Ort -darauf legen die Braumeister der Paulaner Brauerei Gruppe sehr viel Wert. Egal ob sie beim Hopfenbauer eine Bonitierung vornehmen oder sich in der Mälzerei von der aktuellen Ernte überzeugen – die Rohstoffüberprüfung ist eines der wesentlichen Qualitätsmerkmale der Paulaner Brauerei Gruppe. Regionalität spielt dabei eine wichtige Rolle: Der Hopfen kommt ausschließlich aus den süddeutschen Hopfenanbaugebieten Hallertau, Tettnang und Spalt und die Mälzereien liegen in unmittelbarer Umgebung der jeweiligen Standorte. Mit den Lieferanten hat die Paulaner Brauerei Gruppe langjährige, vertrauensvolle Beziehungen, die beste, nachhaltige Rohstoffe mit höchster Qualität garantieren.

EMAS-Umweltzertifizierungen

Jedes Produkt und jede Leistung benötigt Energie und Ressourcen. Wer diese mit Hilfe eines Umweltmanagements intelligent einsetzt, kontrolliert und die Auswirkungen minimiert, trägt aktiv zum Umweltschutz bei. Das Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) ist das weltweit anspruchvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement. Alle Standorte der Paulaner Brauerei Gruppe sind mit dem EMAS III Zertifikat ausgezeichnet.

Partner der Heimatregionen – Corporate Social Responsibility (CSR) der Paulaner Brauerei Gruppe

Die Brauereien der Paulaner Brauerei Gruppe sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Kultur und Gesellschaft ihrer Heimatregionen. Diese Rolle nehmen wir ernst. Es ist daher eine Selbstverständlichkeit, uns in kulturellen, sportlichen und sozialen Bereichen zu engagieren.

Paulaner

Deine Isar

Als Hauptsponsor des Vereins „Deine Isar“ hilft die Paulaner Brauerei mit, beim Naherholungsgebiet Isarauen einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu etablieren. Das Isar-Ramadama, Plogging oder weitere Sammel- und Aufklärungsaktionen begleitet Paulaner als Partner, damit die Münchner die Isar auch in Zukunft weiter genießen können.

Salvator-Preis

Es gibt viele Ideen, wie man München besser machen kann. Der Paulaner Salvator-Preis fördert Projekte, die die Heimstadt der Brauerei noch ein Stück besser machen und soll dafür sorgen, dass die besten dieser Ideen Wirklichkeit werden.

Auerbräu

Projekt Auerhahn

Der Auerhahn, Namensgeber von Auerbräu, steht wie kein anderes für Chiemgau. Der Bestand der Auerhähne (und –hühner) hat in den letzten Jahrzehnten stark gelitten, sie stehen heute auf der Roten Liste bedrohter Tierarten. Frau Prof. Dr. Ilse Storch und ihre Studenten von der Uni Freiburg untersuchen und kartographieren in einer einzigartigen Langzeitstudie das Habitat und die Population der Auerhähne. Auerbräu unterstützt und begleitet dieses Projekt in verschiedenen Aktionen.

Fürstenberg

Kultur im Süden

Als das Bier des Südens engagiert sich Fürstenberg stark für die kulturelle Vielfalt in der Region. Das Kultur-Sponsoring geht in viele Richtungen: Der Süden ist bekannt für seine großen Musik-Festivals und so unterstützt Fürstenberg als Premium-Partner des Zelt-Musik-Festivals (ZMF) in Freiburg., das I EM Music! in Emmendingen, das Metal-Festival Bang Your Head in Balingen ebenso wie viele weitere Open Air Veranstaltungen in Baden-Württemberg.

Auch zur fünften Jahreszeit, der Fasnet, ist die Brauerei als Partner zahlreicher Zünfte und Veranstaltungen mit dabei.

Bewusster Biergenuss

Als Verbund regionaler Brauereien will die Paulaner Brauerei Gruppe den bewussten Biergenuss fördern. Das heißt für uns: Wir möchten ein Bewusstsein für die Wertigkeit dieses natürlichen Lebensmittels schaffen, offen über die Wirkungen von Alkohol informieren und so den maßvollen Umgang mit Bier als alkoholischem Getränk unterstützen.

Die Paulaner Brauerei Gruppe nimmt ihre Verantwortung als eines der führenden Brauereiunternehmen in Deutschland ernst. Dabei folgen wir klaren Grundsätzen, die in einem Kodex niedergelegt sind. Unser Anliegen ist es, dafür Sorge zu tragen, dass Bier auch in Zukunft als das gesehen wird, was es ist: ein Stück unserer Kultur, ein Stück unserer Heimat.

Verhaltenskodex

Vertrauen bildet die Basis für eine faire und respektvolle Zusammenarbeit. Mit unserem Verhaltenskodex legt die Paulaner Brauerei Gruppe ein klares Bekenntnis zu unserer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung als Arbeitgeber, Auftraggeber, Wettbewerbsteilnehmer und Teil der Gesellschaft ab. Im Verhaltenskodex sind einige Richtlinien festgelegt, zu deren Einhaltung sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtet haben. Damit ist gewährleistet, dass die Paulaner Brauerei Gruppe heute und auch künftig ein zuverlässiger und verantwortungsvoller Partner ist.

Unser Engagement

Bier ist ein weit verbreitetes Lebensmittel und ein nicht wegzudenkender Teil unserer Kultur. Wir sind überzeugt, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung Bier als alkoholhaltiges Getränk verantwortungsbewusst konsumiert. Deshalb wenden wir uns gegen eine pauschale Verteufelung des Genussmittels. Wir setzen uns für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Bier ein und engagieren uns mit gezielten Maßnahmen für die Bekämpfung von Alkoholmissbrauch. Die folgenden Grundsätze leiten dabei unser Handeln. Diese Grundsätze sind für alle Brauereien der Paulaner Brauerei Gruppe International und ihre Mitarbeiter verbindlich. Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass auch unsere Partner in Handel und Gastronomie diesen Grundsätzen folgen.

Unsere Grundsätze

 

  1. Wir stehen für bewussten Biergenuss. Wir fördern den verantwortungsvollen Umgang mit Bier und klären die Verbraucher über die Grundlagen eines bewussten Biergenusses auf.
  2. Wir bekämpfen Alkoholmissbrauch. Wir beteiligen uns aktiv am Kampf gegen Missbrauch von Alkohol, indem wir Prävention und Aufklärung fördern. Dabei sind wir offen für Partnerschaften mit relevanten gesellschaftlichen Gruppen sowie staatlichen Stellen.
  3. Wir wenden uns gegen Alkohol im Straßenverkehr. Wir rufen dazu auf, bei Teilnahme am Straßenverkehr auf Alkohol zu verzichten.
  4. Wir setzen uns für den Jugendschutz ein. Wir unterstützen unsere Vertriebspartner in Handel und Gastronomie bei der Einhaltung der geltenden Jugendschutzbestimmungen, insbesondere was die Durchsetzung der Altersgrenze von 16 Jahren für die Abgabe von Bier betrifft.
  5. Wir sind Gegner von sogenannten Flat-Rate-Partys. Flat-Rate-Partys passen nicht zu bewusstem Biergenuss. Wir treten gegen derartige Angebote ein.
  6. Wir werben verantwortungsbewusst. Wir richten unsere Werbung für Bier nicht an Jugendliche. Wir verwenden keine Werbebotschaften, die vor allem Jugendliche ansprechen, und nutzen keine Medien, die sich in erster Linie an Jugendliche richten. Wir befolgen in der Werbung und allen anderen Formen der an Verbraucher gerichteten Markenkommunikation die Verhaltensregeln des Deutschen Werberats über die kommerzielle Kommunikation für alkoholhaltige Getränke

Das Paulaner Brauerei Gruppe Hinweisgebersystem TellUs!

Wir als Paulaner Brauerei Gruppe bekennen uns zu einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Unternehmensführung. Für uns ist es daher das Wichtigste, unser Geschäft mit dem höchsten Grad an Integrität zu führen und alle geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten. Unser Umgang mit Menschen, unsere Entscheidungen und unser tagtägliches Handeln werden durch dieses gemeinsame Wertesystem getragen.

Verstöße gegen diese Werte schaden nicht nur dem guten Ruf der Paulaner Brauerei Gruppe als Arbeitgeber und Geschäftspartner, sie können sogar schwerwiegende rechtliche und wirtschaftliche Konsequenzen für unser Unternehmen nach sich ziehen. Um mögliche gesetzeswidrige Handlungen zu vermeiden oder zu minimieren, ist es für uns daher entscheidend, etwaige Regelverstöße frühzeitig zu erkennen, aufzuklären und abzustellen.

 

Hinweise melden und Beratung einholen

Eine Voraussetzung für eine effektive Compliance sind sichere und zuverlässige Kommunikationskanäle für Mitarbeiter und Geschäftspartner – aber auch jeden anderen Stakeholder. Die beste Compliance funktioniert nur, wenn sich jeder seiner individuellen Verantwortung für integres Verhalten bewusst ist.
Helfen Sie uns durch Ihren Hinweis bitte dabei, Reputations- und Vermögensschäden für die Paulaner Brauerei Gruppe frühzeitig zu erkennen und abzuwenden.

 

Wir suchen den persönlichen Kontakt zu Ihnen!

Als Mitarbeiter der Paulaner Brauerei Gruppe sollte Ihr erster Ansprechpartner immer Ihre Führungskraft sein.
Wenden Sie sich als Kunde, Vertriebspartner, Lieferant oder anderer Stakeholder der Paulaner Brauerei Gruppe bitte an Ihren jeweiligen Ansprechpartner bei uns. Fall Sie keinen direkten Ansprechpartner bei der Paulaner Brauerei Gruppe haben, dann können Sie Ihre Fragen und Bedenken auch direkt dem Compliance Office mitteilen. Senden Sie uns eine E-Mail an:

Uns ist bewusst, dass es Situationen geben kann, in denen Ihnen der direkte und offene Dialog unangebracht erscheint oder Sie generell anonym bleiben möchten. Für solche Fälle eröffnen wir Ihnen mit unserem Hinweisgeberportal TellUs! eine weitere sichere Möglichkeit, Hinweise auf mögliche Compliance-Verstöße vertraulich abzugeben – namentlich oder anonym.

Bitte beachten Sie, dass das TellUs! Hinweisgeberportal ausschließlich für die Meldung von Compliance-Verstößen gedacht ist. Anliegen, die unsere Produkte und Services betreffen,  können über unsere Website mitgeteilt werden:

Hinweisgeberportal TellUs!

Das Hinweisgeberportal TellUs! ist ein gesichertes, webbasiertes Hinweisgebersystem und steht unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und jeder anderen Person rund um die Uhr und unabhängig vom Ort zur Verfügung. So können Sie namentlich oder anonym auf mögliche Verstöße gegen die Geschäfts- und Verhaltensgrundsätze der Paulaner Brauerei Gruppe, gegen die unternehmensinternen Richtlinien oder gegen geltende Gesetze hinweisen oder sich in diesem Zusammenhang Rat einholen.

Über folgenden Link haben Sie die Möglichkeit, einen Hinweis einzustellen:
www.bkms-system.com/paulaner-gruppe

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!